Wie wir es tun

Turning knowledge into action

  • Aktive Einbindung. Das Spiel bindet die Teilnehmer intensiv in das Geschehen ein. Die Themen werden erlebt und durch das Brettspiel im wahrsten Sinne des Wortes „be-griffen“.

 

  • Multisensorisches Lernen durch Methoden-Mix. Brettplanspiele können haptisch erfasst werden („be-greifbar“). Die Teilnehmer lernen damit Prozessabläufe “spielend”. Inszenierte Situationen schaffen Erlebnisse und erhöhen die Behalteleistung. Bewusste Beispiele und Assoziationen schaffen bildhaftes Lernen („leichter lernen“). Von- und miteinander lernen in der Gruppe fördert ein gemeinsames Verständnis und verankert Gruppenleistung. („Peer-Learning“)

 

  • Lernen muss Spaß machen. Im Seminar wird gelacht! Die Teilnehmer erleben die Seminarinhalte nicht als „trockene“ Materie, sondern assoziieren den Prozess mit einem positiven Lernerlebnis.

 

  • Transparente Ursachen-Wirkungs-Zusammenhänge. Die Auswirkungen und Ergebnisse jeder Handlung werden sofort erlebt. Die Teilnehmer erkennen damit unmittelbar die Zusammenhänge zwischen Ursache und Wirkung.

 

  • Persönlicher Nutzen. Die Teilnehmer erleben, wie sie konkret den Erfolg (KPI´s) des Unternehmens steigern können.

Die 5th Mind Methode:

Grenzgänger in Praxis & Wissenschaft

Unsere 5th Mind Trainingsmethode basiert auf der Maxime „learning business by doing business“. Anhand von brettspielbasierten Unternehmenssimulationen werden komplexe Zusammenhänge der Unternehmensführung praxisnah erlebt und spielend erlernt: mit höchster Lerneffizienz in kürzester Zeit.

 

Auf Basis von wissenschaftlichen Lerntheorien transformieren wir  dabei theoretisches Wissen in praktisches, betriebswirtschaftliches Können. Eine der wichtigsten Lerntheorien stammt dabei von Arthur Costa, Frederick Vester und Bernice McCarthy. Diese beschreiben und erforschen seit Jahren das menschliche Lernverhalten. Unsere Methode baut auf diesen Erkenntnissen auf.

Unser Drehmoment:

Effizientes und effektives Wissen

Lernerfolg heißt bei 5th Mind immer Praxiserfolg. Theoretisches Wissen, das Sie in der Praxis nicht anwenden können, bringt Sie im realen Unternehmen nicht weiter. Betriebswirtschaftliches Wissen muss in der Praxis abrufbar sein, sonst ist es eine Karosserie ohne Motor. Daher haben wir für Sie die 5th Mind Methode erlebnisorientiert, spannend und sehr praxisnah entwickelt. Unser Ziel ist es, dass unsere Teilnehmer ihre Wissens-PS auch auf die Straße bringen - denn effizient eingesetztes Wissen sorgt für optimales Drehmoment im Management und schafft den entscheidenden Vorteil im Wettbewerb.

KISS: Keep it smart and simple

Klar strukturierte Inhalte sind die halbe Miete

5th Mind Trainings vermitteln anschaulich, praxisrelevante Hardfacts auf erlebnisorientierte und bildhafte Art und Weise. Denn nur wenn man mit Verstand und Herz bei der Sache ist, verlieren spröde Inhalte ihren Schrecken. Betriebswirtschaft wird auf die wesentlichsten Begriffe  und Instrumente reduziert. Dieses Grundgerüst wird von Periode zu Periode thematisch erweitert und auf-/ ausgebaut.

Unsere Methode im Detail:

5 Schritte zum ERFOLG

1 Schritt: Handeln
Action von Anfang an. Die 5th Mind-Methode involviert die Teilnehmer durch eine "story behind". Es erfolgt eine auditive, visuelle und kinästhetische Ansprache der Teilnehmer. Sofort nach Beginn der Übernahme des Managements des Unternehmens werden durch das Spiel praktisch erlebbare und wahrnehmbare Erfahrungen eskaliert und betriebswirtschaftliche Entscheidungen herbeigeführt. Im aktiven Tun eignen sich die Trainingsteilnehmer nachhaltiges Wissen an.

2 Schritt: Denken
Reflexion des Aktivitätszyklus. Ein „innerer Dialog“ bringt Erkenntnisse über die Auswirkungen der gesetzten Schritte. Betriebswirtschaft wird be-griffen, indem die Teilnehmer Zusammenhänge selbst erkennen.

3 Schritt: Diskutieren
In Gruppendiskussionen werden Erfahrungen ausgetauscht. Die Teilnehmer lernen, Effekte der gesetzten Handlungen zu artikulieren. Ein Ergebnis daraus ist die Konfrontation mit unterschiedlichen Denkansätzen und Perspektiven.

4 Schritt: Theoretisieren
Reflexion des Erlebten. Selbst erkannte Zusammenhänge werden im De-briefing bestätigt und die dahinterstehenden betriebswirtschaftliche Gesetzmäßigkeiten und Theorien in einer Zusammenfassung bildhaft vermittelt. Die Teilnehmer lernen die Theorien hinter konkret erlebten Situationen. Sie können dadurch besser verstehen. Wissen wird so mit Bildern, Gefühlen und Erlebnissen assoziiert und kann länger abgespeichert werden. Die vermittelten Inputs bleiben jedoch nicht nur Theorie, sondern können und sollen in weiteren Perioden Anwendung finden und zur Umsetzung gelangen. Damit wird Wissen zu nutzenstiftendem Know-how transformiert.

5 Schritt: Planung
Als letzte Phase erfolgt die kritische Überprüfung des Gelernten. Der Praxiseinsatz wird im eigenen Unternehmen überprüft.


Fragen wie 

  • Was war neu für Sie?
  • Was hat Sie am meisten überrascht? 
  •  Welches sind die wichtigsten Erkenntnisse für Sie? Und vor allem: 
  •  Wie werden Sie das Gelernte umsetzen?

prägen diese Phase. Nach dieser Analyse erfolgt die Planung. Zielvorgaben werden definiert. Die nächste Geschäftsperiode beginnt wiederum beim 1. Schritt, der Zyklus wiederholt sich 3 bis 8 Mal. Bewusste Redundanz: Mit jeder Geschäftsperiode werden die Teilnehmer in ihrem Verständnis sattelfester und wiederholen das bereits gelernte. Von Periode zu Periode variieren die Inputs und werden mit zunehmenden Spielverlauf komplexer.

Vorteile von erlebnisorientiertem Lernen:

Turning Knowledge into Action

Unsere 5th Mind Trainingsmethode basiert auf der erlebnisorientierten Maxime „learning business by doing business“. Dadurch bauen die Seminarteilnehmer effizient und nachhaltig Fachkompetenz in dem Tempo auf, das optimal für sie passt. Alle besprochenen Themen werden erlebt und im wahrsten Sinne des Wortes be-griffen. Die gebildeten Kleingruppen lernen multisensorisch von- und miteinander (Peer-Learning). Realitätsnahe Situationen garantieren den erfolgreichen Lerntransfer der neuen Erkenntnisse in die Praxis. Optional bringt der 5th Mind Action Plan direkte Umsetzung und konkrete Anwendung. Die Teilnehmer lernen mit Freude an der Sache und haben jede Menge Spaß. Beim Spielen wird gut und gerne gelacht. Dies führt zu einem positiven Lernerlebnis, an das sich die Teilnehmer auch noch Jahre später gerne erinnern. 

 

JETZT NEU: Erleben und be-greifen Sie in 2013/2014

 

unser Planspiel Business Fundamentals™ als Schnupperseminar

suchen & finden

Die 5th Mind Methode

Erfahren Sie hier wie unsere Methode 3x3 Brettplanspiele Ihnen in kurzer Zeit helfen kann, Ihre Unternehmensziele zu erreichen >>hier

Sie wünschen, wir spielen...

Lernen wir uns kennen! Worauf warten Sie?

 

Kontaktieren Sie uns jetzt via Mail:

vienna@5thmind.com

oder rufen Sie uns an

unter: +43 1 545 68 41.

 

Tauchen Sie ein in die Welt von 5th Mind Training.

 

Wir freuen uns auf Sie! 

Wir trainieren in 32 Ländern!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Copyright 2003 - 2017 5th Mind Training & Consulting GmbH part of UBVA Holding

Anrufen

E-Mail

Anfahrt